Hochzeitsdekoration I Die Troy- Story II/II

…geschnibbelt, geklebt, gefaltet, bedruckt, schleifen gebunden, eingepackt, angemalt, genietet, gebastelt…

Das Selbsternannte „Brautmonster“ Steffi hat in unglaublich mühevoller  Kleinarbeit all die schönen Dinge vorbereitet die ich Euch jetzt zeigen möchte. Besonders schön fand ich die Idee auf jeden Tisch ein „who is who“ Buch zu plazieren, da sich viele Gäste gar nicht kannten. Eine Candybar ist auf amerikanischen Hochzeiten Standart, bei uns sieht man sie noch sehr selten. Ich finde ja das sich das bald ändern sollte… =)

Andrew hatte sich seine Lieblingssüßigkeiten aus seiner Heimat Neuseeland mitbringen lassen. Mit Suchpotenzial: die Zimtbonbons.

Facebook|Twitter|Pinterest|Link
22. September 2010 - 10:22

Hmm, lecker – pinke Candybar | - […] Eine Candybar ist auf amerikanischen Hochzeiten Standart, bei uns sieht man sie noch sehr selten. Aber das ist natürlich kein Grund das nicht zu ändern, man sollte sich ein Beispiel an diesem Brautpaar nehmen. Es sieht super lecker aus und integriert sich schön in die restliche Deko. Da hat sich die Braut alle Mühe gegeben – es gibt ein wunderschönes Gesamtbild. Mehr Bilder von der Hochzeit gibt es bei Doreen. […]

22. September 2010 - 10:27

Kerstin - Wunderschöne Tischdeko, ganz tolle Bilder und eine tolle Idee mit der Candybar – ich bin begeistert. 🙂

Hochzeitsfotografie Kettwig I Die Troy-Story I

(Hochzeitsreportage in 3 Akten)

Das ist die Hochzeit von Stefanie & Andrew Troy! Es beginnt mit der Standesamtlichen Trauung der beiden in Essen- Kettwig am 22. Juli 2010. Ich würde am liebsten schon von Part II erzählen, dann direkt zu Part III- aaaber: ich sollte von vorne anfangen!

Als ich Steff & Andrew beim Vorgespräch kennen lernte war eigentlich gleich klar das die „Chemie“ stimmt und wir die gleiche Idee vom Heiraten haben. Entspannt sollte es sein, mit ganz viel Liebe, ein bisschen ausgefallen und detailverliebt, schön und noch ein bisschen schöner und …

Rosa! Upsa…. Jetzt bin ich doch in II gelandet! Also in Kettwig war alles noch Blau. Das Ja- Wort gaben sich die beiden im Rathaus Kettwigg und der anschließende Sektempfang und die Feier im Familienkreis fand im Jagdhaus in Essen statt.

Facebook|Twitter|Pinterest|Link
25. Juli 2010 - 20:33

Andrew Troy - Doreen! These are great. Perfect! You have no idea how excited my wife (ha ha!) is right now… We can’t wait for the next installment of ‚Troy-Story‘ and even more to Part 3! The two of you were so much fun yesterday and helped make the day as fantastic as it was. Thank you so much for that.

25. Juli 2010 - 20:54

Daniela Klein - Oh, das geht ja schon gut los..
Wunderschön Doreen!
Seit Samstag bin ich ein Fan von Dir 😉
Freue mich schon riesig am die rosanen Bilder.

LG,
Dani (Make-Up & Brautmonster)

26. Juli 2010 - 20:03

Iris Weber - Wunderschöne Fotos…ich bin schon sehr auf das Paket gespannt…ihr habt alles gegeben…es war grandios…wenn das Ergebniss das wiederspiegelt, dann wird das eine riesige Erinnerung…Liebe Doreen, Dir und Deiner Kollegin, danke dafür!!!

Ich freu mich auch schon auf die Bilder in Weiß und Rosa/Pink!!!

Liebe Grüße
Iris (eine der Tanten)

27. Juli 2010 - 11:20

Dagi - Einfach toll!
Bin begeistert und warte sehnsüchtig auf mehr!
Wünsche euch eine wunderschöne Zeit und viele aufregende Eindrücke in Afrika!
xox Dagi